RESTAURANTS, CAFÉS, LEBENSMITTEL

Restaurants, Cafés, Lebensmittel

Lolland ist zwar sehr ländlich, aber das bedeutet nicht, dass man hier nicht gut essen oder in ein ordentliches Café gehen kann. Ganz im Gegenteil. Wir listen hier unsere Tipps für den Westen Lollands, aber zum Teil auch darüber hinaus auf. Besonderen Wert haben wir dabei auf vegetarische und vegane Angebote gelegt. Wer aber zumindest Fisch isst, ist klar im Vorteil. Denn vegane Gerichte  bei den liebend gerne Fleisch essenden Dänen zu finden, ist nicht so einfach, aber man erkennt langsam, dass es dafür doch eine Nachfrage gibt.

Umrechnung: 10 kr. entsprechen 1,34 € (Stand Oktober 2020)

NAKSKOV
Image by Sameer Waskar, Burger
Line separator
Line separator
Café Nikolai Nakskov, Axeltorv, Tee eingießen, Teekanne, Tasse, gemütlich, alte Möbel, Kuchen
Stine und Leo, Smoothies, Kaffee, Bar, Nakskov, Lolland, Dänemark
Café Risteriet, Nakskov, Lolland, Backsteinhaus

Café Bita, Axeltorv 16

Eigentlich eher Restaurant als Café und gelegen am zentralen Platz der Stadt. Man sitzt angenehm und die Gerichte sind toll ange-richtet.

Besonders gut sind die "Grønne Frikadeller" (die "grünen Frikadellen") mit knusprigen Kartoffeln des Tages und Salat (99 kr.) und das "Vegetar-Bøf" (das "vegetarische Fleisch"), ebenfalls mit Kartoffeln des Tages und Salat (99 kr.)

Fisch haben wir auch probiert: das "Varmrøget Laksesandwich" (Sandwich mit warmgeräuchertem Lachs) mit getrockneten Tomaten ist ebenfalls sehr schmackhaft und reichlich belegt (109 kr.)

Smør & Brød, Søndergade 42

Wirkt wie ein Schnellrestaurant und ist doch eine Perle: die Tag-variante des erstklassigen Restaurants "Surt & Sødt" um die Ecke

Toller "Vegetar-Burger" u.a. belegt mit karamellisiertem Zwiebelkompott, dazu Kartoffelecken und Dip nach Wahl, z.B. Guacamole (99 kr.), vegetarische Nuggets mit Pommes Frites und Dip (85 kr.)

Oder "einfach" ein Smørrebrød (ein reich belegtes Sandwich): z.B. "Æggemad", mit Eiern, Garnelen, Mayo, Zitrone, Dill und Tomate (25 kr., Luxusversion 35 kr.) oder "Kartoffelmad" mit Mayo, roten Zwiebeln, Kresse und knusprigen Kartoffelchips (25 kr. / 35 kr.)

Café Einar, Østre Boulevard 17 

Das Café hat gerade seinen Besitzer gewechselt. Aus dem Café Risteriet ist das Café Einar geworden. Das Mobiliar ist urig geblieben. Das Essen und der Kaffee muss von uns noch probiert werden. ;-)

"Dagens Kage" (Kuchen des Tages 35 kr.), Cappuccino oder Latte Macchiato 35 kr. Salzige Gerichte gibt es auch. Wir probieren sie noch :-)

Nikolai Café, Axeltorv 14a

Flohmarktfunde als Mobiliar. Aktionen wie "happy hour" (Mi, Fr, Sa  17-18 Uhr), Sommerdrinks-Angebote, usw.

Leckerer Kuchen und guter Kaffee, "dagens Kage" (Kuchen des Tages 35 kr.), toll und überreich belegte "Sandwichboller", z.B. mit "varmroget Lakse-mousse" (belegte Brötchen mit Lachsmousse 55 kr.)

Stine & Leo, Søndergade 7

Smoothies-Bar und Café, kleiner Innenbereich, aber einige Sitz-plätze außen

Smoothies und Frucht Slushies aus ökologischen Zutaten, z.B. der sehr leckere "Wannabe My Snickers"-Smoothie mit Banane, Erdnussbutter, Hafermilch, dunkler Schokolade und Kokos (45 kr.)

Lydolphs Isbar, Nygade 7

Der Eiskiosk wurde bereits mehrmals zur besten Isbar Dänemarks gekürt. Eis nur zum Mitnehmen.

Vor allem das Softeis ist sehr lecker. Dazu gibt es verschiedene Toppings. Wir (und die Dänen) mögen Lakritz besonders gern. "Mini" die kleinste Version kostet 15 kr. und ist zumindest für uns ausreichend.

Is à Bella, Nørrevold 29 (am Bahnhof)

Eisdiele, in der hausgemachtes italienisches Eis verkauft wird. Auch vegane und glutenfreie Optionen aus Reismilch bzw. als Sorbet.

 

Die Sorten Lakritz und Schokolade haben wir bisher probiert. Sehr lecker! Auch die Waffel. (1 große Kugel 20 kr., 2 Kugeln 25 kr.)

Café Bita Nakskov Axeltorv 1, Lolland, Dänemark
Eis, Softeis, Lakritz, Lydolphs Isbar, Nakskov, Lolland, Dänemark
ONSEVIG

Den Fuldkommne Fisker, Byskovvej 42

Dieses Restaurant hat einen ulkigen Namen ("Der Perfekte Fischer") und liegt mitten in der Pampa im Nordwesten Lollands. Aber man darf sich nicht täuschen lassen: es ist hervorragend und gemütlich!

Es gibt wechselnde Buffets, je nach Lust der Besitzer, häufig von ihren Reisen nach Nordspanien, Marokko oder Südfrankreich inspiriert. Wenn man einen Tisch früh bestellt, kann man sogar Einfluss auf die Gerichte nehmen (z.B. vegan, Allergien, o.ä.)

Das Buffet besteht aus 3 "Lopas" (Lolland-Tapas), 2 Fleisch- und Fischvaria-tionen, einem vegetarischen Gericht und 5 Salatangeboten für 425 kr. Alleine die Salate ...hmmm: Afghanischer Tomatensalat mit Minze und Brotcroutons, Spitzkohlsalat mit süßem Senfdressing und Pflaumen oder Fenchel-Birnen-salat mit Parmesan

 

Öffnungszeiten März, April, Oktober: Do, Fr, Sa 17-22 Uhr, Mai-September: Di-Sa, 17-22 Uhr, Tisch bestellen ist notwendig: denfuldkomnefisker@gmail.com 

 

HORSLUNDE

Horslunde Bageri/Café, Hovedgaden 6

Eine erstklassige Dorf-Bäckerei, 14 km vom "grauen Haus am Meer" entfernt

Das "Rugbrød", das in Dänemark sehr beliebte Roggenbrot, ist superlecker und schmeckt nicht nach Fertigmehlmischung. Gleiches gilt für die diversen Arten "Wienerbrød", bei uns würde man süße Teilchen sagen. Optisch und geschmacklich ein Gedicht.

 

 

Roggenbrot, Rugbrød
HARPELUNDE

Gut Frederiksdal, Frederiksdalsvej 30

Etwas ganz Besonderes und nur 3 km nördlich vom "grauen Haus" (man kann sogar einen Ostsee-Spaziergang dorthin unternehmen). Hier wird ein spezieller Wein aus der heimischen Stevnsbær-Kirsche, einer Sauerkirsche hergestellt. Laut Weinkennern "fühlt er sich an wie Rotwein, schmeckt wie Süsswein und ist rassig wie ein Riesling" (siehe hier). Ein absolutes Unikat und definitiv probierens-wert.

Der "Sur Lie" (mehrfach prämiert) z.B. ist der perfekte Begleiter für dunkle Schokolade, marinierte Beeren, Gebäck und vor allem zum Klassiker eines dänischen Desserts „Riz à l’Amande“, 189 kr./500 ml

Der "Frederiksdal RØD" ist ein halbtrockener Sekt aus Kirschen und Birnen und hat 2018 die Silbermedaille beim "International Food Contest" gewonnen, 179 kr./750 ml.

Oder der "Likør", logischerweise auch prämiert, pur oder für Kir Frederiksdal (die Kirschvariante des Kir Royal), 249 kr./500 ml.

Von Mo-Do 10-15 Uhr und Fr 10-12.30 Uhr kann man die Produkte vor Ort kaufen.

 

 

Gut Frederiksdal, Lolland, Dänemark
 
GEMÜSE, OBST & CO.

Im rund 10 km entfernten Nakskov (ca. 10 Minuten Autofahrt) gibt es eine große Auswahl an Supermärkten und Discountern. In Dänemark sind Supermärkte auch an Wochenenden und sogar Feiertagen geöffnet. Es ist also gar kein Problem, sich ausreichend mit (auch veganen) Lebensmitteln zu versorgen. Hier ist die Auflistung:

Lidl, A.E. Hansensvej 15, Mo-So 8.00 bis 21.00 Uhr

Vom "grauen Haus am Meer" aus ist das der am nächsten liegende Supermarkt bzw. Discounter und ganz einfach zu finden. Das Angebot ist gut und relativ günstig für dänische Verhältnisse. Im Eingangsbereich sind auch wechselnde Spezialitäten wie Lakritzkugeln oder die leckere Appelsin/Gulerodsmarmelade (Orange mit Karotten) zu finden. Brigitte liebt übrigens die Kaneglsnegl von Lidl, die zwar im Backautomaten gebacken, aber köstlich und günstig sind.

Netto, Tømmergade 5, Mo-So 7.00 bis 22.00 Uhr

Netto rühmt sich damit, der billigste Discounter in Dänemark zu sein! Keine Ahnung, ob das stimmt, aber günstig und gut sortiert ist er auf jeden Fall. Hier ist das vegane Angebot etwas größer als bei Lidl und die sogenannten Spotwaren wie Kleidung, Kissen, Küchenutensilien usw. sind oft richtig schön und laden zum Bummel ein.

Aldi, Løjtoftevej 4, Mo-So 8.00 bis 21.00 Uhr

Der obligatorische Aldi (Nord) darf auch nicht fehlen. Er liegt vom "grauen Haus am Meer" aus aber etwas ungeschickt. Vor allem, wenn man Lidl und Netto viel besser erreichen kann.

 

Rema 1000, Tømmergade 6, Mo-So 7.00 bis 21.00 Uhr

direkt neben Netto ist Rema 1000, ein größerer Supermarkt mit großem Obst- und  Gemüseangebot und Frischetheke. Das Brot hier stammt von Bäckereien. Wie auch in Deutschland üblich, sind Supermärkte etwas teurer als Discounter.

Meny (man spricht das Menü), Havnegade 69, Mo-Fr 6.30 bis 19.00 Uhr, Sa 6.30 bis 18.00 Uhr, So 7.00 bis 18.00 Uhr

Direkt unten am Hafen gelegen. Eventuell der teuerste Supermarkt in Nakskov, aber mit richtig tollem Brot im Eingangsbereich und extra Bäckerei mit sehr großer Auswahl. Auch hier ist das Obst- und Gemüseangebot sowie das Angebot aus der Frische- und Tiefkühltheke sehr gut.

SuperBrugsen, Krøyers Gård 23, Mo-So 8.45 bis 20.45 Uhr

Ebenfalls in der Nähe von Netto liegt SuperBrugsen .Er ist ähnlich groß und ähnlich im Preis wie Meny und besitzt ebenfalls ein sehr reichhaltiges Angebot mit zusätzlichem Bäckereiverkauf im Eingangsbereich. Die Tebirkes beim Bäcker sind übrigens grandios und nicht so süß (Mohnbestreutes Blätterteiggebäck mit sogenannter Remonce-Füllung, das ist eine cremige Butte-Zucker-Marzipan-Füllung).

Unter www.tilbudsmaskine.dk kann man sich die aktuellen Angebotsprospekte online anschauen.

Den Grønne Verden, Søllestedgårdvej 4, 4920 Søllested

Noch etwas Besonderes: "Den Grønne Verden" ist ein Hofverkauf mit Bio-Gemüse in einem sehr schönen, alten Gutshof. Nach Absprache kann man auch größere Mengen ordern (für Seminarveranstalter interessant)

Öffnungszeiten Do-So 12.00 bis 17.00 Uhr, info@dengronneverden.dk, Telefon (0045) 30 49 01 91